Das abessinische Souvenir: oder Die Leiche an der Quelle
von Norbert Entfellner

Eine Nebelkammer, eine Quelle, die sogar Krebs heilen soll, ein weitgereister Theologe, ein kleines Mädchen mit Fieber, eine verstümmelte Leiche, die den Verfassungsschutz auf den Plan ruft: in der niederbayerischen Kleinstadt Staffhall laufen die Fäden aus scheinbar ganz entfernten Geschichten zusammen. Es wird die Aufgabe von fünf sehr verschiedenen Personen um Kriminalkommissar Konstantin Gruber, das Gewebe des Bösen zu entwirren.

In der Hosentasche des Toten finden sich arabische Notizen, die neben Koranzitaten auch physikalische Berechnungen zu radioaktiven Stoffen enthalten. Da schrillen natürlich die Alarmglocken auf den höchsten Ebenen und Kommissar Gruber, der für die Ermittlungen im Mordfall zuständig ist, sieht sich schnell von einem hohen Beamten mit stoiberscher Satzbildungsstörung und dessen Männern in Schutzanzügen an den Rand gedrängt. Wen interessieren schon die genauen Todesumstände eines unbekannten Arabers angesichts eines womöglich drohenden Terroranschlags?

 

Rezension

»Das abessinische Souvenir ist ein raffiniert konstruierter, witziger und gut geschriebener Roman, der auch Nicht-Passauern und Krimimuffeln großes Vergnügen bereiten kann. Und der Umstand, dass er bei einem kleinen Münchner Verlag erschienen ist, kann als freundliche Erinnerung dienen, auch das, was jenseits der großen Verlage publiziert wird, nicht aus den Augen zu verlieren.«

Alexander Frank, Titel-Magazin, September 2009

 

Das abessinische Souvenir

Das abessinische Souvenir: oder Die Leiche an der Quelle
Ein Kriminalroman
von Norbert Entfellner

Paperback: 304 Seiten
Kunst- und Textwerk Verlag
1. September 2008
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3937000097
ISBN-13: 978-3937000091
9,80€

Online bestellen