Ausweglos

Kategorie:

13.90

Konflikte zwischen Vater und Sohn sind nicht ungewöhnlich. Wenn sie jedoch von väterlicher Seite mit physischer und psychischer Gewalt ausgetragen werden, dann werden sie für den Sohn mehr als bedrohlich.

Es sind zwei Welten, wie sie gegensätzlicher kaum sein könnten. Da ist einmal das Leben des Vaters als rechte Hand des Chefs, mit luxuriösem Haus und prestigeträchtigem Auto in Deutschland, von dem er immer im jährlichen Urlaub bei der Familie in der Türkei erzählt hat. Ein Leben, das die Augen des Sohnes leuchten ließ. Aber dann gibt es auch noch die Realität, die aus zwei Kammern in einem heruntergekommen Haus, der Arbeit als Holzfäller und einem rostigen Mofa besteht. Eine Realität, in der sich der Sohn plötzlich sieht und einem Vater ausgesetzt ist, der ein ganz anderes, bedrohliches Gesicht zeigt als im Urlaub zu Hause, in der Türkei.

Deniz ist 16 Jahre alt, als ihn sein Vater mit nach Deutschland nimmt. Wo der Sohn erkennen muss, dass ihn der Vater sein Leben lang belogen hat. Dass ihn sein Vater nur mitgenommen hat, damit auch der Sohn als Holzfäller gutes Geld verdient. Dass er zu jedem Mittel greift, um Deniz von seinen Absichten, in Deutschland Abitur und eine anspruchsvolle Ausbildung zu machen, abzuhalten. Und Deniz liebt doch seinen Vater, er weiß doch, dass er ihm eigentlich Gehorsam schuldig ist. So war es zumindest zu Hause, in der Türkei.

Zusätzliche Information

Autor

Beat Schliep

ISBN-10

3944716043

ISBN-13

978-3944716046

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ausweglos“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.