Mein widerliches Zuhause in voller Blüte

Schauergeschichten aus der Heimat

von Norbert Entfellner

 

Eine bayerische Kleinstadt am Fluss, ein abgelegener Steinbruch im Wald, irgendwo ein Wirtshaus, eine Badeanstalt, ein Atommülllager. Wie aus Bruchstücken setzen sich die dreizehn Geschichten zu einer Landschaft zusammen, einer Bühne für Umweltkatastrophen, verdrängte deutsche Geschichte und persönliche Krisen.

Da ist der grantelnde Rudi, der nach einem Hochwasser sein Harmonium sucht und sich über die studentischen Katastrophenhelfer aus der Stadt echauffiert oder eine traumatisierte Kellnerin, die bei einer Wahlkampfveranstaltung auf einer Flussschifffahrt angewidert vom allgemeinen Treiben ist oder ein bakterien- und rutschenphober Besucher eines Erlebnisbades, der zwischen all den nackten Körpern Schreckliches erlebt.

Norbert Entfellner stellt in diesem Buch wahnwitzig-ironische Versionen einer nicht ganz so heimeligen Heimat vor. Schräge Seelenbilder der Menschen, die in ihr leben und an ihr leiden. Facetten einer Landschaft, die auf rätselhafte Weise miteinander verflochten sind. Dicht unter der glatten, vertrauten Oberfläche des Alltäglichen brodelt die Heimat und schlummern die Monster. Heimatliteratur, bodenständig und aberwitzig wie ein Wanderatlas durch die Provinz der Psychose.

 

Hier geht’s zur Leseprobe

 

JETZT VORBESTELLEN!

Artikelnummer: 1613 Kategorie:

26,00 

Zusätzliche Informationen

Format

14,0 x 21,0 cm
Hardcover mit Leseband

Umfang

360 Seiten

ISBN

978-3-944716-13-8

Erscheinungsdatum

April 2024