Robert Wolfgang Segel

©Benno Wagner

Robert Wolfgang Segel hat Theologie, Biologie, Anglistik und Deutsch als Zweitsprache studiert und arbeitet als Realschullehrer in München.
Er schreibt, seit er weiß, dass auch zwischen den Worten etwas stehen sollte. Seine Texte taumeln über die Planken menschlicher Emotionen und fallen nicht selten zwischen die Zeilen.

Als Mitbegründer des Fürther Autorenduos „Die Schaffenskrise“ schreibt er seit vielen Jahren Kurzgeschichten und Lyrik. Sein Debütroman „Ein Schaben“ erscheint 2023 im Schillo Verlag.

Seit 2016 veranstaltet er zusammen mit dem Autor Immanuel Rouven Reinschlüssel und der Poetry Slammerin Lara Ermer die monatliche Lesebühne „Rooftop Stories“ in der Innenstadtbibliothek Carl Friedrich Eckart Stiftung in Fürth und seit 2022 die monatliche Lesebühne „Lozzi liest“ im Café Lozzi in München.

 

www.robertwolfgangsegel.de

Publikationen